Wandfarben Trends 2018

Das sind die neuen Wandfarben-Trends

Neues Jahr, neue Wände! Von strahlendem Gelb bis gemütlichem Grün: Diese Farben machen sich 2018 besonders gut in unserem Zuhause.

Du denkst schon länger darüber nach, deinem Zuhause einen neuen Look zu geben? Die weißen Wände sind dir zu kahl und minimalistisch? Dann pack Farbe drauf! Mit diesen neuen Trendfarben steigt das Trendbarometer in deinen vier Wänden sofort nach oben! Sie lassen sich kombinieren, sorgen mal nur auf einer Wand für Akzente oder verwandeln den kompletten Raum. Wer sich traut, streicht die Decke gleich mit, das wirkt harmonischer!

Trendfarbe #1: Gelb

Wie bitte? Hat jemand gerade Gelb gesagt?! Die Farbe die wir noch aus etlichen Arztpraxen und Zimmern unserer Elternhäuser in den Neunzigern kannten? Hinsetzen und Durchatmen. Die alten Bilder und Assoziationen bitte flugs aus dem Kopf schmeißen und Platz machen für wunderbar warm-goldene Gelbtöne, die sofort Mittelmeer-Feeling zaubern. Eine senfgelbe Wand macht warm ums Herz und wirkt mit modernen Möbeln cool und edel. Es muss ja nicht das 90er-Zitronengelb sein, das darf gern im Zahnarzt-Wartezimmer bleiben!

Trendfarbe #2: Graublau

Kräftige, satte Blautöne feiern bereits seit einigen Jahren Hochkonjunktur, in 2018 werden sie etwas wärmer (ja, das geht) und gleichzeitig grauer. Blaue Wände beruhigen und schaffen Geborgenheit, sie verwandeln Räume in gemütliche Höhlen. Wem ein komplett blaues Zimmer zu viel ist, der kann auch mit nur einer blau gestrichenen Wand loslegen. Blau passt besonders gut zu Schlaf- und Wohnzimmern.

https://www.instagram.com/p/Bbu8itsBIiG/?taken-by=the.hectic.eclectic

Trendfarbe #3: Grün

Das Blau wird noch gefeiert, aber klammheimlich begibt sich Grün auf die Verfolgungsjagd. Und zwar dunklere, satte Grüntöne, die mit Schwarz gemischt werden und einen Graustich haben. Hier gehört etwas Mut zu, der wird aber belohnt. Grün belebt und wirkt harmonisch! Dunkelgrün ist ebenfalls auf dem Vormarsch und macht dem trendigen Dunkelblau langsam die Wände streitig.

https://www.instagram.com/p/Bb2G6Ben8-M/?taken-by=kokodamacollection

Trendfarbe #4: Dunkelgrau

Grau ist ein Alltime-Klassiker und setzt die gewünschten, beruhigenden Akzente in einer Wohnung –  gerade in Kontrast zu farbenfroheren Zimmern. Bisher war vor allem Hellgrau angesagt, in 2018 wird das Grau deutlich dunkler und matter. Selbst Schwarz steht schon langsam in den Startlöchern. Intensives Dunkelgrau wirkt schick und elegant. Es gibt dem Raum Spannung und Tiefe, aber immer mit dem gewissen Understatement.

https://www.instagram.com/p/Bb2Tm7dDjeD/?taken-by=_lisa_dawson_

Trendfarbe #5: Rosa

Ob als Highlight oder Detail – clever eingesetzt ist Rosa nach wie vor ein Dauerbrenner. Dabei wird das Rosa im kommenden Jahr wieder etwas grauer und führt den Altrosa-Trend fort. Es verbreitet sofort gute Laune, wirkt cool und modern, anstatt mädchenhaft. Als Farb-Partner an seiner Seite freut sich Rosa über dunkle Blau- und Grün-Töne.

https://www.instagram.com/p/Bbq5ggWlCrf/?taken-by=danielle_reijn

Dein persönlicher Farb-Experte

Ein Zimmer mal eben komplett umzustreichen erfordert gründliche Überlegung und etwas Mut. Wer sich Unterstützung bei der Umgestaltung wünscht, kann sich auch einen Profi dazu buchen! Dein persönlicher Farb-Experte weiß genau, welche Trendfarbe zu deinem Einrichtungsstil passt, wie das perfekte Ergebnis technisch gelingt und wie viel Zeit du einplanen musst. Bei myErika findest du genau den Profi, der zu dir passt – vom Raumgestalter bis zum Maler und vom Einkaufsberater bis zum Renovierungsexperten. Buche dir jetzt deinen persönlichen Experten einfach online!