Festtagsfrisuren

Einfache Frisuren für die Festtage

Die Lichter funkeln, der Tannenbaum ist geschmückt: Weihnachten steht vor der Tür!

Nachdem nun alle Vorbereitungen getroffen sind, fehlt nur noch die richtige Festtagsfrisur. Wir haben uns auf die Suche nach raffinierten Frisuren zum Selbermachen begeben, die du ganz einfach mit Zopfgummis und ein paar Haarnadeln nachzaubern kannst. Eine kleine Haarspange hilft dir beim Strähnchen halten und als Accessoire haben wir eine weihnachtliche Schleife aus Satinband an einer Haarnadel befestigt.

Uns war wichtig, dass die Frisuren schnell gehen und unkompliziert sind, dennoch raffiniert ausschauen. Hier sind unsere drei Highlights:

#1 Eingedrehter Pferdeschwanz

Schwierigkeitslevel: einfach

Die Haare in der Mitte teilen und auf beiden Seiten jeweils zwei Strähnen ineinander drehen. Wenn du mit der ersten Seite fertig bist, kannst du die Strähne mit der Haarklammer befestigen. Danach die zweite Seite eindrehen und beide Strähnen mit dem Zopfgummi befestigen. Damit das Gummi in den Haaren nicht mehr sichtbar ist, den Pferdeschwanz von unten nach oben durch die Mitte der beiden Strähnen ziehen, Schleife befestigen und voilà, fertig!

Tipp: Beim Eindrehen kannst du mit den Dicken der Strähnen spielen und unterschiedliche Effekte erreichen.

#2 Seitlicher, tiefsitzender Dutt

Schwierigkeitslevel: einfach

Die Haare werden zu einem Seitenscheitel gekämmt. Nun wird wie bei der ersten Frisur die eine Seite, auf der sich mehr Haare befinden, eingedreht. Auf der anderen Seite angekommen, wird alles mit einem Haargummi zusammengebunden. Dann den Zopf zu einem Dutt eindrehen und mit einem Haargummi und Haarnadeln fixieren. Wer mag, ergänzt auch hier die Schleife.

Tipp: Um die Frisur etwas aufzulockern, einfach ein paar Strähnen rausziehen.

# 3 geflochtener Haarkranz

Schwierigkeitslevel: mittel

Die Haare in zwei Partien teilen und zu zwei Zöpfen flechten. Nun die beiden Zöpfe miteinander “verknoten” und mit den Nadeln fixieren. Versuch dabei, die Enden der Flechtzöpfe so einzuknicken, dass man das Haargummi nicht mehr sieht. Danach die Schleife befestigen.

Tipp: Falls du im Flechten fortgeschritten bist, versuche doch mal bei der Flechttechnik von innen nach außen zu flechten, das gibt einen super Effekt!

Mit den Frisuren seid ihr auf jeden Fall bereit für die Feiertage. Viel Spaß beim Nachmachen!